90s Trash-ure  Themensendung vom 12.09.2018

Ein bisschen einen undankbaren Platz in der Ära der denkwürdigen Musikdekaden nehmen die 90er ein. Eingebettet zwischen den wegweisenden 80er und den zukunftsweisenden 2000erJahren kam in diesen Jahren nicht wirklich Stilprägendes. Die ersten Schritte des Techno aus dem doch eher trashigen Eurodance heraus, ein wenig destruktiver Grunge, der gerne so anarchistisch wie Punk gewesen wäre, ein wenig Britpop, der gerne so independent sein wollte wie New Wave, aber im Grunde  nichts Ganzes und nichts Halbes. Und doch finden wir auch hier ein paar Tracks, die irgendwie Freude machen gehört zu werden - und wenn wir nur in unschuldigen Erinnerungen der 90s schwelgen. Die wunderbare Melodie einer "Bittersweet Symphony", die so großartig den Film "Eiskalte Engel" ausklingen ließ, "King Of My Castle", das uns auch heute noch an "Ghost in The Shell" gemahnt, oder Projekte wie The Shamen oder The KLF, die es ab & an tatsächlich auch in schwarze Clubs schafften. Ach. so geben wir doch den 90s auch einmal ein wenig Raum!