EBM  EBM (Electronic Body Music) vom 11.05.2011

Oldschool, Baby!

Neben melodischem Synthpop, neben New Romantic oder New Wave krachte Anfang der 80er eine martialische Revolution auf die Dancefloors der Diskotheken man konnte den Eindruck gewinnen, die Jungs aus den Fabriken konnten sich nicht so recht mit den poppigen, adretten Föhnwellen identifizieren und brachten neue Impulse in die Musik, die selbst viele aktuelle Bands heute noch aufgreifen.

Arbeit, Schweiß und Muskelkraft waren ihre Schlagwörter, zu stampfendem, harten Rhythmus wurden die Refrains parolenartig geshoutet, Bands wie Front 242 oder Nitzer Ebb trieben mit kraftvollen Beats die Ausbreitung der Electronic Body Music voran und EBM macht auch vor dem Mitternachtsreigen nicht Halt. Mit diesem Electronic Body Mitternachtsreigen werdet ihr wohl diese Stunde lang im Rhythmus bleiben!


Selected by Straftanz  Selected by... vom 27.04.2011

Straftanz aus dem Ruhrpott zeigen, wo der Hammer hängt! k-x, j-ing und -jl- führen in diesem Mitternachtsreigen vor, wies läuft: Bassdrum is the law.

Und sie meinen es ernst und machen Ernst. Schon mit ihrem ersten Album Forward Ever. Backward Never zeigen sie die Richtung ein revolutionärer Schritt vorwärts in Richtung Tanzfläche, lassen die Ewig-Gestrigen und die Früher war alles besser-Jammernden hinter sich und verpassen ihnen einen kräftigen Tritt in Richtung Zukunft. Dass sie auf ihrer Mission die Tanzflächen zu organisieren nicht alleine unterwegs sind, demonstrieren sie mit einer grandiosen Selektion von Tracks und Künstlern, die nur eine Intention verbreiten: raus auf die Dancefloors, rein in den Rhythmus. Forward Ever. Backward Never war erst der Ausblick auf große Dinge, die da noch kommen werden im Turbo-Gang eskaliert euch Straftanz in die Mitternacht und noch weiter.

Lasst euch den frischen Wind um die Ohren blasen und tanzt mit uns eine Stunde lang den Straftanz!


Themensendung: Weltreise  Themensendung vom 13.04.2011

Team Mitternachtsreigen nimmt euch mit auf eine Reise rund um den ganzen Globus Wir treffen uns in Wien, machen erst einen Abstecher ins benachbarte Slowenien, von wo aus wir uns dann mit Zwischenstopps in Stuttgart und Berlin ostwärts bewegen. Auf einen Feierabend-Vodka kehren wir in der Ukraine ein, machen eine historische Exkursion in den mythischen Irak, und über den Iran kommen wir bis nach Japan. Hinüber gehts über den großen Teich und wir landen in Amerika. In Kalifornien halten wir uns nicht lange auf, sondern reisen weiter in das pulsierende New York. Doch schon müssen wir wieder die Heimreise antreten, unser Flug bringt uns direkt zurück nach Europa. Holt ihr uns am Flughafen in Belgien ab?


Soundtrack of the Night  Themensendung vom 30.03.2011

Warum gute Musik immer nur in der Disco hören? Oder im Mitternachtsreigen?

Auch so manche Filmsoundtracks bergen wahrliche Schätze an musikalischer Untermalung, beinahe zu schade, um "bloß" als Hintergrundmusik zu laufen. Nicht umsonst wird auch für den Filmsoundtrack ein Oscar vergeben, trägt ja gerade der musikalische Hintergrund viel zum Ambiente eines Films bei! Oder wie würde ein spannungsgeladener Horrorschocker mit belangloser Fahrstuhlmusik wirken?

In dieser Ausgabe reißt der Mitternachtsreigen die Songs einiger Soundtracks aus dem filmischen Zusammenhang und präsentiert euch einen eigenen mitternächtlichen Soundtrack für euer persönliches Kopfkino. Stellt euch das Popcorn bereit und setzt euch in die bequemen fußfreien Reihen - und: Action!


Selected by DJ Totentanz  Selected by... vom 23.03.2011

In diesem Mitternachtsreigen zeigt uns DJ Totentanz - wohl einer der internationalsten Gast-DJs der Overdose bisher -, dass die \"Streets Of Philadelphia\" so ruhig und melancholisch nicht sind, wie es uns der gleichnamige Film glauben macht, sondern dass Philadelphia richtig fetzt!

Mit ihrer Affinität zu Österreich (und zu Kaspressknödeln) stattet DJ Totentanz Wien und Salzburg immer wieder gerne einen Besuch ab - bei dieser Ausgabe des Mitternachtsreigens ist sie zumindest irgendwie/ quasi/ so gut wie ;-) anwesend und sie präsentiert euch hier eine Handvoll erlesener Songs, Lieder, die es eher selten auf \"ihren\" Dancefloor schaffen, die ihr aber umso mehr am Herzen liegen - als liebe Grüße an ihre Fans!


Very Fucking Important Mitternachtsreigen  Themensendung vom 09.03.2011

Während die großartigen Combichrist wahrscheinlich in München gerade ihre letzten Beats in ein glückliches Publikum, unter welchem sich heute gerne euer Team Mitternachtsreigen befunden hätte, donnern, starten DJ B-NoiZe und DJane Chrissy eine Afterparty, die auch dem letzten Electrohead die Demons austreiben und wohl keinen Without Emotions zurücklassen wird.

Diese Stunde Mitternachtsreigen widmen wir einer großartigen Live-Band sowie der unglaublichen Vielseitigkeit des schon seit 1997 in der Szene tätigen musikalischen Masterminds der Band. Get Your Body Beat!


Selected by DJ pAnd0rA  Selected by... vom 23.02.2011

Schon Ende des letzten Jahrtausends machte sich DJ pAnd0rA als Veranstalter der Rabenschwarzen Nacht für die Salzburger Gothic-Szene stark.

Der große Wurf gelang ihm aber Anfang 2006, als er die Veranstaltungsreihe Overdose vorerst im Salzburger Kulturverein Mark - ins Leben rief. Mit Abhandenkommen dieser Location und gleichzeitiger Übersiedlung in den jetzigen Club b.lack im Oktober 2006 stand dem Höhenflug der Overdose nichts mehr im Weg. Seither veranstaltet das Team Overdose monatlich wegweisende Parties, oft mit Live-Konzerten, die weit über den Salzburger und südbayrischen Raum bekannt & beliebt sind.

DJ pAnd0rA gibt in dieser Mitternachtsreigen-Folge Einblick in seinen musikalischen Background, lässt in seine Favoriten und Neuentdeckungen hineinhören und hat sicher den einen oder anderen Titel im Gepäck, der vom Overdose-Mainfloor nicht wegzudenken ist.


Love Is On Air  Themensendung vom 09.02.2011

Als kleinen Anstoß und dezenten Hinweis auf den nahenden Valentinstag und zur Unterstützung der zaghaft aufkeimenden Frühlingsgefühle bringen wir euch in Stimmung mit wunderschönen Songs über die Liebe, für die Liebe, aus Liebe und weil wir euch lieben.

Kuschelt euch mit eurer/-rem Liebsten zusammen oder knabbert in Ermangelung eines/-ner Liebsten - ein paar Schokoherzen und genießt eine Stunde auf Wolke 7 zumindest mit eurem treuen, bis über beide Ohren in seine Hörer/-rinnen verliebten Mitterschmachtsreigen.


Selected by Apoptygma Berzerk  Selected by... vom 26.01.2011

Imagine There's No Apop...

Vor einiger Zeit trafen DJ B-NoiZe und DJane Chrissy in Salzburg Stephan Groth, Mastermind und Stimme von Apoptygma Berzerk. Der Norweger plauderte mit den beiden Mitternachtsreigen-Moderatoren über seinen Weg in die Gothicszene, seine Entwicklung zu erwachsenerer und reiferer Musik, die Zukunft von Apoptygma Berzerk und erteilte Tipps zu ausgewogener Ernährung ;-)

Darüberhinaus verriet Stephan seine persönlichen musikalischen Vorlieben und bringt somit seine eigenen Favoriten zum neuen Programmpunkt \"Selected by...\" im Mitternachtsreigen ein.

Am Mittwoch ab 23:00 Uhr hört ihr dieses interview im Originalton und habt noch dazu die Chance exklusive Apop-Goodies zu gewinnen! Zuhören lohnt sich diesmal also ganz besonders!


Mitternachtsreigen 2010  Themensendung vom 12.01.2011

2010. Ein aufregendes Jahr für den Mitternachtsreigen. Haufenweise Neuerungen - neue Ideen, neue Konzepte, neue Stimmen, ein neues Gesicht.

2010 brachte auch in musikalischer Hinsicht Neues - uralte Bekannte neu ausgegraben, Neuerscheinungen von alten und neuen Bekannten, Neuentdeckungen.

2011 ist nun ganz neu. 2010 ist nun schon alt. Wir nutzen den Mittwoch, 12.01.2011 für einen Rückblick auf das Vergangene, eine Retro-Spektive auf die Highlights des Jahres 2010, ein nostalgischer Blick zurück auf ein wegweisendes Jahr 2010. Begleitet uns auf unserem Jahresrückblick 2010, nehmt teil an unserem Geschichtsunterricht \"Mitternachtsreigen 2010\" - am Mittwoch ab 23:00 Uhr.


compile(\ProcessWire\wire("config")->paths->root . 'site/templates/footer.inc',array('includes'=>true,'namespace'=>true,'modules'=>true,'skipIfNamespace'=>true))); ?>