#560 - Artificial Energy  (Harsh-) Electro vom 16.12.2020

Den Rhythmus im Blut, den Beat in den Beinen, Bass als Bauchgefühl und den Sound im Herzen - das sind Enhancements, die auf den menschlichen Körper übertragen werden, besondere Techno-logie, die mit dem menschlichen Nervensystem in Verbindung steht. Technologie, die direkt mit dem menschlichen Nervensystem interagiert - ein Doping der ganz besonderen Art. Elektronische Klänge schütten einen Chemiecocktail aus Dopamin, Serotonin, Noradrenalin und Endorphin aus, der in unserem Gehirn unser Wohlbefinden, unsere Laune, unser Glücksgefühl, unsere Wahrnehmung und vieles mehr steuert. Unser Bewegungsdrang gerät außer Kontrolle, wir fühlen uns leicht, schwebend, entrückt. Und dann legen Junkie XL, Faderhead, Studio-X, Fischerspooner und andere Elektro-Cyberpunker los - Darkness you can dance to.