#547 - Industrielle Revolution  (Harsh-) Electro vom 16.09.2020

Kakophonische Loops. Bedrückend verstörende Texte. Grobe Vocals. Dies sind die Visitenkarten der Industrialmusik, des Anti-Establishment-Genres, das sich durch die Verbindung von Aggression mit schrägen Synthesizern mit Sturm und Drang auszeichnet. "Industrial" mag eine bequeme Abkürzung für den Hard-Synth-Sound des Genres sein, der Begriff bezieht sich jedoch nicht nur auf den experimentellen Industrial-Aufdruck, der Mitte der 70er Jahre von seinen avantgardistischen Vorfahren erstellt wurde, eine neue Generation der industriellen Revolution rollt an, zornige junge Künstler verleihen ihrer Raserei mit harshen Beats, fiesen Bässen, rauen Vocals Ausdruck. Die Braut übt sich in "Virtual Communication", Synthattack beschwören das Genre "Harsh Will Never Die" und ab & an machen auch noch die gesetzteren Herren von Monolith oder Suicide Commando mit.