#236 - Supermoon  Themensendung vom 10.09.2014

Also, wir Geschöpfe der Nacht haben's ja eher mit den nächtlichen Himmelskörpern, man sagt uns sogar nach, bei Sonnenlicht zerfielen wir zu Staub und Asche. So schlimm ist es nun doch nicht, jedoch verbindet uns der kalte, blasse Schein des Mondes so viel inniger mit den düsteren Stunden der Nacht. Gar in einer Vollmondnacht, ja sogar bei Supermond - so wie gestern - hält uns nichts mehr. Mondsüchtig heulen wir mit Project Pitchfork den \"Orange Moon\", ja sogar den \"Blood Red Moon\" an, die \"Dark Side Of The Moon\" zieht nicht nur Void in ihren Bann, auch ein \"Moonchild\" kann's nicht lassen gemeinsam mit Anne Clark ein Lied auf den \"Full Moon\" anzustimmen. Der Macht des Mondes kann sich keiner entziehen - auch ein Mitternachtsreigen nicht.