#568 - The Bass.ment  (Harsh-) Electro vom 10.02.2021

Die Beats gehen heute ganz tief, pochende Schallwellen vergraben sich komfortabel in den untersten Sphären der Magengrube. Unweigerlich beginnt ein Wummern, ein Zucken, ruhig bleibt hier keiner. Behaglich unbehaglich ist der Bass zu fühlen, als ob er sich tief unter der Erde wie ein Beben ausgebreitet, so richtig breit gemacht hätte. Hintergründe düsterer Dystopie-Welten assoziieren wir mit den pulsierenden Sounds, welche bewusst mit Einflüssen aus EBM, Techno, Trance und Hardstyle operieren und durch ihren harten Ansatz kompromisslos zum Tanzen überreden könnten, schon immer bereit, furchtlos die Grenzen zwischen den Genres zu überschreiten und alle Arten von Stilen und Einflüssen zu erforschen. Klack, Daddybear, Suicide Commando, Aesthetic Perfection - da wüten die wahren "Party Monster", und - ja, wir Gruftis gehen zum Tanzen in den Keller.