#555 - Unleash Your Darkness  80s, Wave & More vom 11.11.2020

Dunkle Wolken ziehen auf am kalten grauen Novemberhimmel des Post Punk. Die Melodien, schwarz frisiert, umschmeicheln geschickt den dunklen Gesang. Getragen von durchdringenden, tieftönenden Klängen gelingt es verführerische Melodien zu kreieren, deren manchmal sogar poppiger Glanz an den Ecken des Dark Waves absplittert. Zum tragenden Hall stößt eine galant integrierte Tanzbarkeit. Bands wie Feud, The Psychedelic Furs, The Mission, Hapax oder Lebanon Hanover spielen neben Harmonie auch mit einer konsequenten Verfolgung der Dunkelheit. Jeder Synth Pop Blitz wird vom Donner der Dunkelheit heimgesucht. Schmeichelhaft komponierte Eleganz variiert so mit der Dark Wave Komponente, kokettiert mit der Düsterheit des Post Punk. So wird Trauer irgendwie tanzbar.