#723 - Ganz schön frisch  Bonus Stuff vom 31.01.2024

Alles ganz frisch hier - der Mitternachtsreigen führt euch durch seinen klingenden Feinkostladen und lässt euch so manches musikalische Schmankerl aus dem Repertoire der schwarzen Szene goutieren. Darf's ein bisserl Synthpop sein? Oder ist euch mehr nach Darkwave-Klängen von Plastic Autumn? Gerne bieten wir euch Rotersand's Devils im 16er-Pack mit frischen knackingen Beats und hypnotischen Techno-Einflüssen an. Ihr habt es lieber etwas ruhiger? Dann bedient euch bei Death in Rome's neuem Release. Kreuz und quer durch das unterschiedlichste Sortiment der schwarzen Klangkunst, und alles völlig neu und frisch auf dem Markt - abgesehen davon, dass derlei schöne Kunst ohnehin kein Ablaufdatum hat.


#722 - Ohrenschmeichler  Synthesizing vom 24.01.2024

Dass der Mitternachtsreigen höchst Electro-affin ist, dürfte euch, unseren treuen Hörern gut bekannt sein. Und wir werden nicht müde immer wieder festzuhalten, dass unser monatlicher Fixpunkt Synthesizing ebenfalls ganz hoch im Kurs steht. Warum das so ist, das lässt sich so einfach nachzuvollziehen -  hört einfach die heutige Syntpopstunde aufmerksam zu, lasst euch einwickeln von den betörenden Klängen von Klangstabil, lasst euch tragen von Wolfsheims himmlischen Harmonien, lasst euch euphorisieren von Lights Of Euphoria's "Euphoric Lights". Inspirierend, erfüllend, herzergreifend, manchmal mit Hang zum Melancholischen, aber stets wie eine wohlige Umarmung aus Melodien - von solchen Sounds kann's nicht genug geben!


#721 - ... wird wohl 'ne harte Nacht  (Harsh-) Electronics vom 17.01.2024

Kaum ist das Jahr grad 'mal gute zwei Wochen jung, ist auch schon wieder Schluss mit lustig. 2024 geht auf Angriff, da werdet ihr ruhig (oder eigentlich überhaupt nicht ruhig) ein wenig härter angefasst. Laute Alarm-Sirenen künden die Bass-Attacke, Kreaturen der Nacht beschwören Combichrist's "Modern Demon" oder Chainreactor's "Destroyer Of World". Ihr hört ganz recht, hier fährt der Mitternachtsreigen so gar keinen Kuschelkurs.Beinhart bekommt ihr die Hammernummern vor den Latz geknallt. Mit beklemmender Atmosphäre, drastischer Spannung und brutalen Beats machen die Tracks der Stunde eines klar: Sind sie zu hart, seid ihr zu schwach.


#720 - The Pop-Times  80s, Wave & More vom 10.01.2024

Das waren noch Zeiten, als man gefahrlos das Radio einschalten konnte und nicht durch belanglose, austauschbare sogenannte Chart-Hist mit Autotune-Effects berieselt wurde, deren Interpreten wohl in ein paar Jahren kaum noch jemand kennt. In den 80er Jahren hatte Pop-Musik, also populäre Musik, einen ganz anderen Stellenwert. Man hörte die Songs im Radio, einschlägige Sendungen spielten sogar Maxi-Singles, ging in den Plattenladen des Vertrauens und kaufte Platten von Depeche Mode, A Flock Of Seagulls oder den Pet Shop Boys, und der Plattendealer des Vertrauens legte einem dann noch andere Bands ans Herz "...weil wenn dir Eurythmics gefallen, könnte Propaganda auch was für dich sein". Spotify in Echt sozusagen.


#719 - Mitternachtsreigen 2023  Random Stuff vom 03.01.2024

2023, was war das für ein Jahr! Ganz gewiss standen diese vergangenen Monate komplett im Zeichen der Musik, es gab Veröffentlichungen, die man sich schon seit Jahren herbeiwünschte, Neues von Depeche Mode, von VNV Nation, Touren und Live-Auftritte so vieler Lieblingsbands, wie Nitzer Ebb und Front 242, die mit vereinten Kräften zu begeistern wussten, aber auch Bands, deren man live eher selten ansichtig wird, wie z.B. Kirlian Camera gaben sich die Ehre. Man konnte wieder hemmungslos Festivals genießen, tanzen gehen, feiern – jedoch auch mit einer kleinen Träne im Knopfloch, hatten die vergangenen Krisenjahre doch auch einige Opfer im Clubleben gefordert. Zeit noch einmal kurz zum Abschied auf '23 zurückzublicken, denn 2024 verspricht mindestens ebenso prall mit musikalischen Erlebnissen zu werden.


#718 - Jahres-Aus-Klang  Bonus Stuff vom 27.12.2023

Die Tür zum Mitternachtsreigen öffnet sich heute ein letztes Mal für 2023 - aber selbstverständlich reißen wir die Studiotür nicht ohne eine lauten Knall auf, wir lassen das Jahr nun noch mit Wumms und Karacho ausklingen. DJane Chrissy tanzt ein letztes Mal in diesem Jahr mit Schwung und Schmackes ins Radiofabrik-Studio hinein und verlässt es nicht ohne ein wenig Party zu machen. Als Einstimmung auf die große Jahresendfeier zünden wir ein paar Kracher, POC geben sogar einen "Shot Of Jäger" aus, bis wir am Ende gemeinsam den Mitternachtstraum träumen. Hoch die Bässe - auf ein klangvolles 2024!


#717 - Geschenke, Geschenke  Random Stuff vom 20.12.2023

Nur noch wenige Tage, dann kommt das Christkind. Heute zumindest habt ihr schon das DJ Chrissykind mitsamt WeihNoiZemann, die euch schon ein wenig in friedliche Weihnachtslaune einstimmen. Garantiert unverwhammed, aber dennoch mit dem einen oder anderen Weihnachtslied versuchen wir euch ein weihnachtliches Glitzern in eure Adventsvibes zu zaubern. Death in Rome haben einen wundervollen Christmas Song im Gepäck, und so manchen Vorboten auf kommende Alben packen wir für euch aus. Also, holt euch eure Vanillekipferl, gießt euch eine Tasse heißen Orangenpunsch ein und lasst euch in die herzerwärmenden Klänge einwickeln.


#716 - Harsh Not So Harsh  (Harsh-) Electronics vom 13.12.2023

Oh ja, es tut manchmal so gut so richtig alles rauszulassen, 'mal so richtig hemmungslos laut zu sein und ordentlich reinzusemmeln. Aber hoppla, wir haben doch jetzt die „stade Zeit“, es kann doch nicht immer nur rumpeln. In der Tat haben sich diesmal in unsere Playlist ganz subtil ein paar Tracks eingeschlichen, die ja eigentlich zu soft für harsh, aber dennoch zu rummsig etwa für Synthpop sind, Tracks, die nicht ganz so laut „Party!“ und „Beweg dich! Sofort!“ schreien, die nicht ganz so wild drauflosfetzen, dass es einen quasi von selbst auf den Dancefloor wummert, die einen aber dann doch in ihren Rhythmus reinziehen und einen irgendwie mitreißen. Nicht ganz so präsente vibrierende Schwingungen, ein bpm-Bereich merklich unter 130, auch das macht Stimmung – hört selbst!


#715 - 80s Never Die  80s, Wave & More vom 06.12.2023

Sounds, wie für die Ewigkeit geschaffen - stylisher Synthiepop von Camouflage etwa, aber auch dusterer Darkwave wie von Dance Or Die oder gar gitarriger Britpop-Postpunk von den Smiths, all das sind Facetten einer Generation, die Klangmonumente für ihre Zeit und für immer geschaffen hat, Soundstrukturen, die auch im Jetzt gerne aus der Vergangenheit aufgegriffen werden, von jungen Bands wie Double Echo frisch aufpoliert mit jugendlichem Esprit neu aufgelegt werden und immer noch so warm und vertraut klingen wie in den 80ern. Songs und Sounds, die von Künstlern, Musikern, sebst Filmschaffenden zitiert und zum Thema gemacht werden, beweisen, dass solchen Klängen ein unsterblicherr Spirit innewohnt.


#714 - Synth Deluxe  Synthesizing vom 29.11.2023

Da geben sich eine ganze Reihe fantastischer Klangkünstler die Klinke der Studiotür in die Hand, wenn der Mitternachtsreigen zu einer Stunde elektronischer Sounds lädt und uns liebevoll als „Synthiepop“ bezeichnete Herzensmusik erklingt. Doch dieser Begriff ist eigentlich zu banal, nicht nur profaner Synthpop, Futurepop, Dark Wave kommt euch zu Ohren, sondern wahre Hymnen, mal voller Melancholie, mal kraftvoll und vor Energie strotzend, dann wieder absolut mitreißend und euphorisierend. Jeder einzelne Track hat das Potential sich in die Gehörgänge einzuschleichen und diese nicht wieder zu verlassen. 2023 wurde ja von vornherein zum Jahr des Synthpops ausgerufen, nun, mit so vielen neuen Projekten, Releases und lang erwarteter neuer Musik, nicht nur von Szenefavoriten verspricht auch die Zukunft der Synthsounds eine strahlende zu werden.


This website is using cookies to provide a good browsing experience
These include essential cookies that are necessary for the operation of the site, as well as others that are used only for anonymous statistical purposes, for comfort settings or to display personalized content. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.
This website is using cookies to provide a good browsing experience
These include essential cookies that are necessary for the operation of the site, as well as others that are used only for anonymous statistical purposes, for comfort settings or to display personalized content. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.
Your cookie preferences have been saved.