#207 - Infaction 2 - Selected by Infacted Recordings  Selected by... vom 19.02.2014

Wir geben's zu - wir sind Label-Addicts. So ein Label ist eine Marke mit Qualität, und was man von dieser Marke bekommt, hat beste Qualität. Wenn es sich dabei auch noch um ein Musiklabel handelt, kann man allerbeste Qualität erwarten.

So hat sich das Label Infacted Recordings\" nicht ohne Grund als unser Lieblingsversorger mit feinster Musik, großartigen Bands und den ultimativ coolsten Sounds in unser Herz gespielt - und heute ist im Mitternachtsreigen gar der Labelchef himself mit einer Songauswahl zugange. Mit Namnambulu hat er seine ersten Label-Schützlinge auf die Playlist gesetzt und auch sonst strotzt diese Auswahl nur so von Hochkarätern - Torul, State Of The Union, Berlin Babylon und selbst manche, die nicht direkt aus dem Hause Infacted stammen. Einmal mehr zeigt Mr. Infacted Recordings, dass er's in Sachen elektronischer Musik so richtig drauf hat. Guter Musikgeschmack ist ansteckend!

INFACTED RECORDINGS - GET INFACTED!


#206 - From Mitternachtsreigen with Love  Themensendung vom 12.02.2014

Wie oft sagt man es einfach so dahin. Wie oft sagt man es, meint es aber gar nicht so. Wie oft möchte man es aussprechen, wagt es aber nicht.
So inflationär wird mit diesem großen Wort umgegangen, jeder kennt es, doch so wenige haben dieses Gefühl bisher wirklich erfahren diese eine, bedingungslose Liebe, so rein, wie sie eine Mutter zu ihrem Kind empfindet, so innig und stark, dass sie alle Widrigkeiten des Lebens übersteht.
Die Liebe ist wohl das beliebteste Thema in der Kunst, Literatur und auf alle Fälle in der Musik - der universellen Sprache der Liebe, leichte, fröhliche Lovesongs der 80er, synthpoppige Liebesgrüße aus den 90ern, schwermütige Seufzer aus dem Future-Pop, herzerwärmend und herzzerreißend zugleich. Zum Valentinstag kommt ein Mitternachtsreigen ehrlich von Herzen - weil Ihr unsere Liebsten seid!


#204 - Volle Power Overdose!  Themensendung vom 29.01.2014

Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus - und große Partys ihre DJs! Overdose, die beste und beliebteste österreichische Gothic-Party, fährt aus ihrem Stand-By-Modus hoch und knipst am Freitag alle Schalter an um gleich wieder unter Hochstrom zu laufen. Eine Exiled Edition im benachbarten Bayern erwartet die Freunde der coolsten Party der Welt am Freitag, doch schon heute sucht DJ pAnd0rA um Exil im Mitternachtsreigen an und dreht eine kleine Aufwärmrunde an den Turntables. Bei einem vielseitigen Querschnitt durch alle Ecken der Overdose knallen spontan alle Sicherungen, der Funke springt über, Energie aus Sounds und Beats fließt durch eure Adern - und \"all systems go\"!!!
Mit solch einem Kraftwerk an feinsten Klängen wird euer Akku in \"high speed\" aufgeladen und ihr werdet elektrisiert unter Hochspannung den Freitag mit der \"Overdose Exiled Edition\" im Libella herbeisehnen.

Also, power on: OVERDOSE


#201 - Mitternachtsreigen 2013  Themensendung vom 08.01.2014

Zu einer Preisverleihung der besonderen Art lädt heute der Mitternachtsreigen, ein Jahresrückblick, bei dem jeder kriegt, was er verdient.Das Publikum des Jahres seid fraglos Ihr, unsere lieben Zuhörer, und DIE ultimative Radiosendung 2013 ist selbstverständlich - wie in jedem Jahr - der Mitternachtsreigen.
Wer nun aber der Heimkehrer des Jahres, der Wiederkehrer des Jahres mit dem Ohrwurm des Jahres, der Spalter des Jahres, die Ausgrabung des Jahres, der Loser des Jahres und was auch immer des Jahres 2013 wird, das wird exklusiv in dieser Mitternachtsreigen-Sendung enthüllt. Wir blicken - oder besser lauschen - gemeinsam mit euch zurück auf ein bewegtes und im wahrsten Sinne des Wortes bewegendes Musikjahr im Mitternachtsreigen. \"And the Mr. Flausi goes to...\"


#200 - Feste feiern!  Themensendung vom 01.01.2014

Mitternachtsreigen wird 200!
Nämlich 200 Sendungen \"alt\", und das ist Grund genug eine Stunde lang regelrecht Raketen zu zünden. Dass diese magische 200. Sendung akkurat auf den 1. Jänner 2014 fällt, ist ein Bonus-Zuckerl sondergleichen.
So eine runde Nummer gehört ja auch wirklich rundum zelebriert, und das machen wir gerne: Mit unseren ganz persönlichen Knallern entführen wir euch \"Up In The Air\", gehen mit euch \"Until The End Of The World\" und bis zum \"Farthest Star\". Doch auch andere Kracher, unter anderen von Icon Of Coil, Tiesto, Rotersand oder Front 242 erwarten euch bei unserer wilden Feierei. In nur einer Stunde werden wir leider nicht DEN ultimativen Mitternachtsreigen-Hits gerecht, ein kleiner Querschnitt sollte sich aber auf jeden Fall ausgehen. Auf jeden Fall geht sich ein großes Dankeschön an alle aus, die Mitternachtsreigen bis zur 200 begleitet haben und dies auch noch weiter machen zu allererst an EUCH, unsere treuen Zuhörer DANKE, dass ihr uns jede Woche wieder Gesellschaft leistet und uns euer Ohr leiht; DANKE an alle Künstler, die uns bisher die \"Selected by\"s gestaltet haben, es ist großartig mit euch zusammenzuarbeiten, DANKE an alle Musikschaffenden, dass wir immer wieder neuen Stoff für unsere mitternächtliche Stunde parat haben DANKE an die Musik für Inspiration, Freude, Bewegung, Unterhaltung und so viel Herz, Glück und Freude!
Hoch die Tassen, wir feiern den Mitternachtsreigen!


#199 - A Merry Fucking Christmas!  Themensendung vom 25.12.2013

Noch nicht ganz haben wir genug vom alljährlichen Weihnachtsreigen, ein letztes Mal stimmen wir zu SPOCK's \"White Christmas\" mit ein, bevor sich das Christkind wieder auf die \"Christmas Islands\" zurückzieht - dann ist wieder Ruhe für ein Jahr.
Wem jetzt das zuckerlsüße Weihnachtsgedüdele auf den Weihnachtskeks geht, dem wird hier Abhilfe geschaffen: Zu gar unchristlicher Stunde beglückt euch der Mitternachtsreigen mit Christ-Kind'ln der etwas anderen Art: Suicide Commando hängt den \"Plastik Christ\" in den Herrgottswinkel, The Cyberchrist opfert euch \"A Piece Of Me\", und mit \"From My Cold Dead Hands\" wird Neues von Combichrist ausgepackt. So also wünscht euch euer Mitternachtsreigen ein \"Merry Fucking Christmas\"!


#198 - Ein Wintermärchen  Themensendung vom 18.12.2013

Wir malen euch ein Winterbild, wir wandeln durch eine klirrend kalte Vollmondnacht, Raureif legt sich glitzernd über das Land und versenkt es in kühle Stille.
Den Mitternachtsreigen packt einmal im Jahr das große Frösteln da kann das nur eines bedeuten: coole Sounds werden euch eiskalt präsentiert. Wir führen euch nicht aufs Glatteis, sondern zelebrieren den \"December\". Covenant wissen, dass der Winter kommt, XMTP sogar, wann. Wenn es The Cure kalt ist, wenn Conetic die Kälte spüren, heizen wir euch ein. Der \"White Frost\" von Wynardtage kann uns nichts anhaben - das alles ist ein Wintermärchen.


#197 - The BASS-Experience  (Harsh-) Electro vom 11.12.2013

Die vorweihnachtliche Zeit eine Zeit der Stille und Einkehr? Von wegen, nicht mit uns! Wir lassen euch den Bass spüren, als wahre Sklaven des Rhythmus und Knechte des Beats boxen wir euch aus eurer besinnlichen Ruhe und verpassen euch einen heftigen Tritt in eure vom Popwackeln gestählten Ärsche. Und nicht nur wir, tatkräftige Unterstützung erhalten wir von Sebastian Komor, auch ein Servus pulsu\", von Terrolokaust, Northborne und Zombiegirl. Accessory's Bang Like A Kick Drum\" sollte euch den Rest geben, und wer immer noch in Bewegung ist, dreht sich in Wynardtage's Circle OF Sadness\" die ultimative Industrial-Noise-Harsh-Electro-Aggrotech-BASS-Experience!


#195 - Bittersweet  Synthpop vom 27.11.2013

Ihr kennt das wohl schon - jedes Jahr, wenn die ersten Schneeflocken fallen, wird euer Mitternachtsreigen ein wenig kuscheliger als sonst. Jedes Jahr ein bisschen entschleunigt, jedes Jahr ein bisschen in Watte gepackt, jedes Jahr ein wenig sanfter, jedes Jahr um diese Zeit ein wenig schwermütiger.
Mit den ersten süßen Schlucken Punsch steigt das Verlangen nach noch süßeren Klängen, jetzt ist die richtige Zeit für - ein bisschen Synthiepop!
Und dass nicht nur wir so empfinden, beweisen die aktuellen Releases: Das lange erwartetet Album \"Return\" von Bruderschaft ist nun endlich da - und das Warten hat sich definitiv gelohnt. Covenant bringt als neue Sinlge ihr wohl schönstes Stück auf der grandiosen \"Leaving Babylon\" heraus: \"Ignorance And Bliss\". Diese und noch mehr interessante Synth- und Futurepop-Releases lassen im wahrsten Sinne des Wortes aufhorchen - und zuhorchen!


#194 - Zum Warm-Tanzen  (Harsh-) Electro vom 20.11.2013

So ein Bass, der unter die Haut geht und uns innerlich warmrubbelt. So ein Beat, der uns unweigerlich in Bewegung versetzt und uns zu tanzen animiert. So ein Sound, der uns nicht kalt lässt. Genau das brauchen wir jetzt bei diesen kühlen Temperaturen.
Die coolen Skandinavier, die Schweden Cryo oder die Norweger Pride And Fall müssen ja am besten wissen, wie man sich bei derlei frostigen Temperaturen warm hält oder eben warm tanzt. Daneben rumpeln noch Die Krupps oder Funker Vogt über den Dancefloor, gemeinsam mit Suicide Commando oder [De:ad:cibel] bringen sie Schwung in die Bude!
Genauso läuft's diesmal nämlich im Mitternachtsreigen wir heizen euch ein!


compile(\ProcessWire\wire("config")->paths->root . 'site/templates/footer.inc',array('includes'=>true,'namespace'=>true,'modules'=>true,'skipIfNamespace'=>true))); ?>